Call me Mail me

Gerade jetzt – Die Erfolgspersönlichkeit stärken

Die durch COVID-19 ausgelöste Krise ist die größte Herausforderung seit dem zweiten Weltkrieg. Ungeahnte Folgen für Wirtschaft und Gesellschaft sind zu meistern. Navigieren durch unsicheres und unbekanntes Terrain ist gefragt.

Jetzt kommt es darauf an die Herausforderungen der Situation zu erkennen, die richtigen Fragen zu stellen, die geänderte Situation zu untersuchen und zu navigieren, mit zielgerichteter Kommunikation und Kollaboration Vertrauen in die Zukunft zu stärken und nicht zuletzt für die eigene innere Stabilität zu sorgen.

Fünf Schlüssel-Verhaltensweisen

Hugh Coppen früherer CEO nennt fünf Schlüssel-Verhaltensweisen, die in herausfordernden Zeiten entscheidend sind

  •  sei ruhig, klar und gehe überlegt vor
  •  gewinn das Vertrauen deiner Mannschaft
  •  sei mutig, flexibel, präsent
  •  manage all deine Ressourcen mit Bedacht
  •  verliere nie den Blick auf deine Vision.

Überdenken des Alten und die Bereitschaft für das Neue

Unternehmer gehen trotz dem mit Mut und Weitblick die Herausforderungen an, sie treffen die notwendigen Entscheidungen und geben bei Rückschlägen nicht auf. Sie stehen für eine positive Zukunftsausrichtung, das Überdenken des Alten und die Bereitschaft für das Neue. Sie verlieren sich nicht im Kreislauf negativer Gedanken, sondern bleiben, mit klarem Blick auf die Fakten, positiv ausgerichtet. Nelson Mandela und andere stehen beispielhaft dafür, dass selbst in den widrigsten Umständen die innere Haltung und Aufstellung eine der wichtigsten Voraussetzungen für das langfristige Gelingen ist.

Chancen für Entwicklung und Innovation

Die Krise bietet Chancen für Entwicklung und Innovation. Viktor Frankl – Begründer der Logotherapie und Existenzanalyse – beschreibt den Kern erfolgreicher Entwicklung so: „Der Mensch ist ultimativ selbst bestimmt, er existiert nicht einfach, sondern entscheidet in jedem Moment, wie sein Leben sein wird und wohin er sich entwickelt. Zwischen Reiz und Reaktion gibt es einen Raum. In diesem Raum liegt unsere Kraft die Antwort zu wählen. In dieser Antwort liegt unser Wachsen und unsere Freiheit“.

Es kommt auf die psychische Widerstandskraft an

Studien zeigen, dass es gerade in herausfordernden Zeiten auf die Fähigkeit der Resilienz, auf die psychische Widerstandskraft ankommt. Menschen mit hoher Resilienz akzeptieren, dass Veränderung – nicht Stabilität – die Norm ist, sie glauben daran Ereignisse in ihrem Leben beeinflussen zu können und sie sind in einem lebendigen, aktiv gestaltenden Austausch mit ihrer Umwelt. Die Fähigkeit zur Resilienz ist nicht angeboren, sondern kann entwickelt und gestärkt werden.

Erfolgspersönlichkeit justieren

Im Rahmen des Coaching-Prozesses ‚Erfolgspersönlichkeit justieren‘ haben Führungskräfte, Unternehmer die Möglichkeit die eigene Erfolgspersönlichkeit zu reflektieren und sich auf die neuen Anforderungen auszurichten. Zunächst geht es dabei um das Identitätsprofil, die Stärken, Werte und die Entwicklungsfelder. Im zweiten Schritt wird die bisherige Erfolgsstrategie reflektiert, das Handlungsmuster erkannt und die Wahrnehmung der Führungsrolle justiert. Nach einer Umsetzungsphase wird geschaut, was erfolgreich umgesetzt werden konnte und was es weiter zu fokussieren gilt.

Das ganze Potenzial zur Wirkung zu bringen

Feedback, Perspektivenwechsel und Wahrnehmungsübungen führen zu mehr Selbstwahrnehmung, schärfen den Blick für die erfolgreiche Umsetzung und unterstützen dabei das ganze Potenzial zur Wirkung zu bringen.

Die Einsicht in das eigene Führungs-Potenzial ist Voraussetzung dafür sogar gestärkt aus der Krise zu kommen. Sie baut auf die folgenden drei Grundpfeiler der Entwicklung

1. Selbstverantwortung – für mich, meine Gedanken, meine Gefühle, mein Handeln und meine Ergebnisse. Was kann ich jetzt tun, um dieser Verantwortung gerecht zu werden?
2. Reflexion – dessen, was ist, um zielgerichtet die Zukunft zu gestalten. Wo stehe ich gerade jetzt? Womit sollte ich mich beschäftigen? Was läuft gut? Was sollte losgelassen werden? Wo kann ich noch besser werden?
3. Fokus – was sind jetzt die wichtigen Themen und worauf konzentriere ich mich? Welche Themen, Ziele gehe ich jetzt konsequent an? Worauf kommt es jetzt an?

Die Krise nutzen, sich und das Unternehmen entwickeln 

Unternehmer-Persönlichkeiten nutzen die Krise und entwickeln sich und das Unternehmen weiter. Sie wissen, die eigene Gemütsverfassung ist einer der größten Hebel für Entwicklung und Erfolg. Und sie finden Antworten auf Fragen wie diese

  • Welche Entwicklungen sind gerade jetzt möglich?
  • Was gibt mir innerlich die größte Kraft?
  • Wo liegen die Chancen und welche Risiken sind zu beachten?
  • Was hält mich ab? Wie kann ich das überwinden?
  • Was wird – wenn alles gut läuft – in zwei Jahren Realität sein?

Rufen Sie mich an, schicken Sie mir eine Mail. Erhalten Sie zielführende Impulse zur Selbst- und Unternehmensentwicklung.

T 08052 958531 | E-Mail info@drkappeconsulting.de


← zurück zur Übersicht

Buch1. Erfolgshebel Transformation
2. Wirksame Selbstführung
Kostenloser Download